weather-image
19°

Traunreuter starb ohne Fremdeinwirkung

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Traunreut – Rund eine Woche lang lag ein Traunreuter tot in seiner Wohnung, bis er von Polizei und Feuerwehr am Montagnachmittag entdeckt worden ist (zum Bericht).


Nun bestätigt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Nachfrage unserer Zeitung, dass der 43-Jährige ohne Fremdeinwirkung, wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme, starb.

Anzeige

Eine Nachbarin hatte einen unangenehmen Geruch in dem Mehrparteienhaus in Traunreut bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Die konnten aber nach der Wohnungsöffnung nur- mehr den Tod des Mannes feststellen.

Zum Artikel vom Montag: Über eine Woche tot: Leiche in Traunreuter Wohnung