weather-image
15°

Traunreuter Polizei hatte am Dienstag viel zu tun

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Traunreut – Drei Unfälle, ein Fahrraddiebstahl und eine Unfallflucht hielten am Dienstag die Traunreuter Polizei auf Trab.


Zu einem Unfall mit circa 2000 Euro Schaden kam es am Morgen auf dem Parkplatz der Traunpassage. Dort wollte um 9.30 Uhr eine 77-jährige Traunreuterin mit ihrem Mazda in eine Parklücke einparken. Diese war jedoch so eng, sodass sie rangieren musste und dabei zwei danebenstehende Fahrzeuge beschädigte.

Anzeige

Gestohlen wurde im Laufe des Dienstags ein schwarz-weißes Mountainbike der Marke "Giant", Modell Talon, auf dem Fahrradstellplatz der Firma BSH. Das Mountainbike war an einem Fahrradständer befestigt und hat einen Wert von rund 900 Euro.

Ebenfalls am Dienstag kam es zu einer Unfallflucht auf der Porschestraße. Dort wurde nachts die Ampelanlage am Bahnübergang von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei unter Telefon 08669/8614-0 entgegen.

Mit 2,5 Promille Unfall verursacht

Und eine Traunreuterin fuhr am Dienstag im Vollrausch über die Kreuzung mit der B304 in St. Georgen: Traunreuterin missachtet Vorfahrt – Kleinkind verletzt