weather-image
16°

»Traunreut brummt«

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Landrat Siegfried Walch und Traunreuts Bürgermeister Klaus Ritter packten beim Aufstellen eines Hummelkastens im Garten der Grundschule Nord mit an. (Foto: Rasch)

Traunreut – Die Steinhummel-Königin braucht neben einem ausreichenden Nektarangebot auch einen ruhigen, dunklen Ort für die Anlage des Hummelnestes.


Im Rahmen des Projekts »Traunreut brummt«, ein Teil der bayernweiten Kampagne »Bayerns UrEinwohner«, haben die Lebenshilfewerkstätten Traunreut spezielle Hummelkästen angefertigt, die von den Kindern der Kunst AG der Grundschule Nord Traunreut bemalt wurden.

Anzeige

Landrat Siegfried Walch, der 2016 für den Landkreis Traunstein das »Jahr der Biene« ausgerufen hat, packte zusammen mit dem Traunreuter Bürgermeister Klaus Ritter beim Aufstellen eines solchen Hummelkastens im Garten der Grundschule Nord mit an.

Im Rahmen von »Traunreut brummt« wurden in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Traunstein vielerorts Blumenwiesen angelegt, etwa am Rübezahlweg und Karl-Löppen-Weg in Traunreut. ga