weather-image
24°

Trachtler aus dem Rupertiwinkel zeigten ihr Können

Auch die Jüngeren tanzten und plattlten schon sehr sauber wie hier das Paar aus Waging.

254 Buam und Dirndln aus 14   Trachtenvereinen im Rupertiwinkel plattlten und drahten um die Wette: Judith Reiter und Andreas Galler, beide aus Feldkirchen, hatten beim Gebietspreisplattln im Wengerhof bei Ainring schließlich die Nase vorn. Sie erhielten den heuer erstmals verliehenen Wanderpokal für die Punktbesten.


Die Ergebnisse im Einzelnen: Buam IV: 1. Andi Schneider aus Waging, 2. Stefan Hausmann aus Teisendorf, 3. Robert Babinger aus Waging; Dirndl IV: 1. Judith Reiter aus Feldkirchen, 2. Stefanie Maier aus Neukirchen, 3. Katrin Lamminger aus Waging.

Anzeige

Buam III: 1. Andreas Galler aus Feldkirchen, 2. Hermann Hogger aus Teisendorf, 3. Rupert Lindner aus Teisendorf; Dirndl III: 1. Barbara Enzinger aus Neukirchen, 2. Magdalena Reitschuh aus Neukirchen, 3. Theresa Zollhauser aus Neukirchen.

Buam II: 1. Matthias Krammer aus Schönram, 2. Marco Altmutter aus Thundorf, 3. Andreas Seeböck aus Teisendorf; Dirndl II: 1. Lara Korn aus Waging, 2. Elisabeth Hogger aus Teisendorf, 3. Franziska Hausmann aus Teisendorf.

Buam I b: 1. Manfred Ruffer aus Thundorf, 2. Quirin Hoferer aus Neukirchen, 3. Lukas Eder aus Waging; Dirndl I b: 1. Miriam Gebhard aus Waging, 2. Viktoria Baderhuber aus Waging, 3. Theresa Enzinger aus Thundorf.

Buam I a: 1. Korbinian Hiendl aus Waging, 2. Lukas Hiendl aus Waging, 3. Markus Klinger aus Teisendorf; Dirndl I a: 1. Claudia Schillmeier aus Fridolfing, 2. Christina Altmutter aus Thundorf, 3. Franziska Walcher aus Teisendorf.

Zum Schluss traten noch sieben Gruppen aus den verschiedenen Vereinen zum friedlichen Wettstreit an. Hier war die Gruppe Waging I am erfolgreichsten; der zweite Platz ging an Teisendorf, der dritte an Neukirchen. Beim Gruppenplattln geht es darum, dass alle vier Paare möglichst synchron platteln und tanzen. Der Waginger Gruppe gehörten an: Michael Schneider, Andi Schneider, Robert Babinger, Lukas Eder, Anna Schneider, Miriam Gebhard, Katrin Lamminger und Lara Korn.

Bei der Preisverteilung freute sich unter anderem Gebietsvertreter Herbert Galler, dass so viele Kinder und Jugendliche Freude an der Tracht haben und bei derartigen Veranstaltungen mitmachen. Sein besonderer Dank galt den Preisrichtern Herbert Purzeller aus Nußdorf, Hans Mitterer aus Traunstein, Alfred Gehmacher aus Vachendorf, Jürgen Wiedl aus Altötting, Andreas Hinterstoißer aus Piding und Anton Mayer aus Seebruck sowie den vier jungen Preisrichtern, die jeweils nach einem Durchgang gewechselt wurden und so Gelegenheit hatten, bei einem großen Preisplatten Erfahrungen zu sammeln. Andi Waldhutter, Hans Eigl und Angela Waldhutter sowie Michael Reiter sorgten als fleißige Musikanten für die richtige musikalische Begleitung. wh