weather-image

Tod bei Gleitschirmflug

4.5
4.5

Frasdorf – Tödlich verletzt wurde eine 49 Jahre alte Frau aus Baden-Württemberg bei einem Tandem-Gleitschirmflug am Samstagnachmittag.


Der Pilot, ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Esslingen, war mit seiner Passagierin an der Bergstation der Hochriesbahn zu dem Tandemflug gestartet. Als er im Bereich der Riesenhütte einen Landeversuch einleitete, wurde der Gleitschirm dann plötzlich in Bodennähe von einer heftigen Windböe erfasst.

Anzeige

Die 49-jährige Passagierin, die aus dem Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg stammte, stürzte dabei aus ihrem Sitz und verletzte sich so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Pilot landete unverletzt mit seinem Fluggerät rund 50 Meter weiter in der Wiese.

Beamte der Polizeiinspektion Prien und Ermittler des Rosenheimer Kriminaldauerdienstes ermitteln nun, wie es zu diesem folgenschweren Unfall kommen konnte. fb