weather-image
27°

Tempo 70 auf der Bundesstraße 304 in der Gamm

0.0
0.0

Traunstein. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Bundesstraße 304 zwischen der Ortsendetafel und dem Ortsteil Gamm wurde von 80 auf 70 Kilometer pro Stunde begrenzt. Das teilte die Stadt Traunstein jetzt mit. Mitarbeiter der Stadt haben die betreffenden Schilder bereits installiert, berichtete Oberbürgermeister Manfred Kösterke gestern in einem Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt.


Die Beschränkung erfolgte in Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt sowie der Polizei. Damit wurde die Höchstgeschwindigkeit auf der gesamten Strecke zwischen der Südspange B 304 in Richtung Freilassing vereinheitlicht.

Anzeige

Anlieger im Bereich Salzburger Straße, Thannreit und Gamm hatten in den Bürgerversammlungen wegen des unerträglichen Verkehrslärms geklagt. Sie wollten, dass der gesamte Bereich als geschlossene Ortschaft (Tempo 50) ausgewiesen wird bzw. eine Reduzierung auf höchstens 60 km/h.

Die gesetzlichen Vorgaben lassen eine Versetzung der Ortstafel in Richtung Gamm nicht zu. Die Verwirklichung einer Lärmschutzwand habe derzeit keine Chance, da derartige Bauwerke nur bei wesentlichen Straßenveränderungen genehmigt werden. Auch ein LKW-Nachtfahrverbot scheitert an der geltenden Gesetzeslage.

Die Auswertung der Verkehrszahlen, so betonte der Oberbürgermeister, lasse erkennen, dass diese nur unwesentlich gestiegen sind; und das trotz der Freigabe der Nordumfahrung und der Befürchtungen, Mautflüchtlinge würden die B 304 in deutlich stärkerem Umfang als bisher nutzen. So habe sich das Verkehrsaufkommen im Gegensatz zum landesweiten Trend über 16 Jahre – selbst nach Einführung der LKW-Maut – kaum verändert.

Die Begrenzung auf 70 Kilometer pro Stunde ergänzt die bereits erfolgte Markierung von Linksabbiegespuren und den Einbau einer Querungshilfe mit zeitgerechter Ausleuchtung der Bushaltestelle in Thannreit. Von der nunmehr geltenden niedrigeren Höchstgeschwindigkeit erhoffen sich die Stadt und das Bauamt eine Verbesserung der Verkehrssicherheit und weniger Lärm.