weather-image

Tanz- und Plattlergruppen zeigten Können

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Eine Augenweide waren die Tänze der Aktiven bei der Herbstversammlung des Trachtenvereins »Edelweiß« Roth-Kirchanschöring. (Foto: Albrecht)

Kirchanschöring – Bei der Herbstversammlung des Trachtenvereins »Edelweiß« Roth-Kirchanschöring zeigen die Tanz- und Plattlergruppen, von den jüngsten Kindern bis zu den Aktiven, was sie können.


Die Ziach- und Musikgruppen taten ein Übriges, um den Abend stimmungsvoll und gemütlich zugleich zu gestalten. Vorsitzender Claus Heidenthaler begrüßte die Gäste beim Rothlerwirt, gleich danach übernahmen die Bläser- und Ziachgruppen die Unterhaltung. Ansager für die Musikstücke und Tänze war zweiter Vorsitzender Andreas Felber. Zuerst kamen bei den Tänzen die Jüngsten des Vereins zum Zug. Sie zeigten gleich, dass auch sie schon sehr gewieft, gut trainiert und koordiniert sind. Die Jugendlichen und die Aktiven nutzten die Gelegenheit, um die sehr komplizierten Tänze und Plattler weiter zu perfektionieren, zu ihrer eigenen Freude und für die kommenden Wettbewerbe.

Anzeige

Bürgermeister: »Schön, wie ihr das macht«

Bürgermeister Hans-Jörg Birner hob hervor, dass von den Trachtlern für die Gemeinde bei vielerlei Anlässen viel getan werde und wie gut sie die Gemeinde nicht nur in der Umgebung repräsentieren. »Schön, wie ihr das macht.«

Vorsitzender Claus Heidenthaler dankte seinerseits für die Unterstützung und Förderung der Trachtler durch die Gemeinde. Er hielt dann eine kurze Rückschau auf die Wettbewerbe, Feste und andere Veranstaltungen, an denen die Trachtler teilgenommen haben. Darunter war zum Beispiel das Drei-Vereine-Plattln in Laufen, bei dem die Roth-Kirch-anschöringer acht erste, vier zweite und zwei dritte Plätze belegten. Andreas Heidenthaler habe sich durch seine guten Platzierungen für das Gauoffene Plattln qualifiziert und Veronika Reschberger habe am Gaupreisplattln teilgenommen.

In seiner Vorschau auf kommende Veranstaltungen erwähnte Heidenthaler den Volksmusikabend am 11.  November zu Ehren von Hansl Auer im Poststall in Teisendorf. Weitere Veranstaltungen sind das Vereins-Frühstück im Vereinsheim in Roth am 14. November, der Kathreintanz am 17. November im Poststall in Teisendorf und am 10. Dezember die Adventsfeier im Vereinsheim. Erwähnt wurden auch die Aufführungen der Theatergruppe des Vereins am 11., 12., 17., 18. und 19. November beim Saliterwirt in Kirchanschöring. al

Mehr aus der Stadt Traunstein
Schreibwaren Miller