weather-image
18°
Fahrer hinterließ lange Benzinspur bei Heutau

Tank bei Unfall beschädigt

Siegsdorf – Rund einen Kilometer lang war eine Benzinspur, die ein Fahrer am späten Freitagabend zwischen Heutau und Vorauf hinterlassen hatte.

Gegen 22.15 Uhr war der Fahrzeugführer von der B306 nach Heutau abgebogen und kurz danach von der Straße abgekommen. Dabei fuhr er ein Verkehrszeichen um. Bei diesem Unfall muss wohl der Tank des Fahrzeugs beschädigt worden sein, sodass sich bei der Flucht des Fahrers in Richtung Ferienpark eine lange Benzinspur in Richtung Vorauf zog.

Anzeige

Die Feuerwehren Siegsdorf und Vogling waren mit mehreren Mitgliedern und Fahrzeugen vor Ort und beseitigten den ausgelaufenen Kraftstoff. Das betroffene Fahrzeug des flüchtigen Fahrers ist laut ersten Ermittlungen vermutlich weiß.

Hinweise auf den Fahrer nimmt die Polizei in Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 entgegen. fb