weather-image
14°

Stuten aus Leonhard erfolgreich

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Sieben Leonharder-Stuten, eine Stute der Rasse Pura Raza Espanol (PRE, auch als Andalusier bekannt) und eine Teilzucht-Shetlandpony-Stute wurden bei der Stutbuchaufnahme des bayerischen Zuchtverbands für Kleinpferde und Spezialrassen auf dem St.-Leonhards-Hof der Familie Abfalter in Untereggerhausen bei Grabenstätt bewertet. 


Fünf Leonharder Stuten qualifizierten sich dabei für die Landesschau in München-Riem am 15. Juni: Leonhards Delicia, eine dreijährige Stute der F2-Generation (die F1-Generation besteht aus einer Kreuzung der Rassen Haflinger und Welsh-Cob, diese wird in der F2-Generation veredelt mit der Rasse PRE). Delicias Vater ist der PRE Hengst Naviero. Sie hat ein Stockmaß von 1,46 Meter und erhielt bei der Stutbuchaufnahme die Wertnote 7,3. Weiter werden in München vorgestellt die vier Stuten der F1-Generation, Vater ist der Welsh-D-Hengst Chery Bronco, Leonhards Zuleika, fünfjährig, Leonhards Samira, vierjährig, Leonhards Viviane, vierjährig, und Leonhards Zafira, dreijährig. Bei allen Stuten überzeugte der Rasse- und Geschlechtstyp und der Gesamteindruck die Richter.

Anzeige