weather-image
34°

Studenten fragen Passanten

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Das Befragungsteam der Technischen Universität München (TUM)  besteht aus den vier Studenten Karin Beer (von links), Heike Pöschl, Stefan Herbst und Archibald Partyka. (Foto: Beer)

Traunstein – Wie erleben die Traunsteiner den Wald vor ihrer Haustüre? Für welche Freizeitaktivitäten wird er genutzt und welche Wünsche haben sie bezüglich seiner zukünftigen Gestaltung? Auf all diese Fragen sollen im Rahmen einer Befragung am kommenden Wochenende vom 10. bis 12. April Antworten gefunden werden.


Im Auftrag der Technischen Universität München (TUM) und der Stadt Traunstein werden vier Studenten direkt im Wald und in der Innenstadt Passanten interviewen.

Anzeige

Ziel des Projekts ist es, die Wahrnehmungen und vielfältigen Erwartungen der Bürger an die lokale Waldbewirtschaftung zu erkunden. Die Ergebnisse aus der Befragung können anschließend von den Verantwortlichen für die Entwicklung von Leitbildern und Planungsgrundlagen für den Stadtwald in Traunstein genutzt werden. fb