weather-image

»Stinkefinger« der Polizei gezeigt

3.7
3.7

Siegsdorf – Dumm gelaufen: Dem falschen den »Stinkefinger« gezeigt hat ein 51-jähriger kroatischer Lkw-Fahrer.


In der Nacht zum Samstag überholte er mit einem Lkw-Hängerzug auf der Autobahn kurz nach der Anschlussstelle Siegsdorf einen anderen Sattelzug. Weil er hierzu über drei Kilometer benötigte, betätigte die hinter ihm fahrende Streife der Verkehrspolizei Traunstein die Lichthupe.

Anzeige

Nachdem er wieder nach rechts einscherte, zeigte er den vorbeifahrenden Polizisten den Stinkefinger, weil er sich über die Lichthupe ärgerte. Dies sagte er den Beamten auch, als diese ihn am nächsten Parkplatz anhielten. Bevor er die Weiterfahrt nach Kroatien antreten konnte, musste er noch seinen halben Monatslohn als Sicherheit auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein hinterlegen. fb