weather-image

Sportzentrum heißt EHG-Sportpark

Das Sportzentrum in Empfing wird künftig offiziell unter dem Namen EHG-Sportpark Traunstein firmieren. Dagegen erhob der Stadtrat keine Einwände. Die Namensgebung gilt zunächst nur für die Sportanlagen nordöstlich der Traun. Für die bisherigen ESV-Anlagen südlich des Flusses muss der Landkreis die Zustimmung zur Namensgebung erteilen.

In dem Pachtvertrag, den die damals noch drei Vereine mit der Stadt im März geschlossen haben, ist festgelegt, dass das Namensrecht bei den Pächtern liegt, aber der Zustimmung der Stadt bedarf.

Anzeige

Durch das Sponsoring der EHG-Recycling GmbH in Chieming soll der Betreiber der Sportanlagen in die Lage versetzt werden die 40 000 Euro Eigenkapital zu bilden, die er als Rücklage für eventuelle Reparaturen nachweisen muss, erklärte Oberbürgermeister Manfred Kösterke den Stadträten. Über die Höhe des Betrages, den EHG zur Verfügung stellt, wurde nichts bekannt.