weather-image
21°

Spielplatz-Sanierung macht Fortschritte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Fleißige Helfer (von links): Peter Rubeck, Gerti Niklas, Stephan Greif und Claus Rathje pflanzten am Wochenende vier neue Bäume am Spielplatz beim Schlechinger Sportplatz.

Schleching. Die Erweiterung des Kinderspielplatzes am Schlechinger Sportplatz macht Fortschritte. Erst am Wochenende wurden vier Bäume gepflanzt; der Gartenbauverein Schleching hatte die beiden Spitzahorne und die beiden Stieleichen gespendet. Sie werden gute Dienste leisten: Im Sommer finden die Kinder darunter Schatten, im Herbst können sie die Früchte und Blätter sammeln und zum Basteln verwenden.


Für die Pflanzaktion fanden sich vier fleißige Helfer, die mit Frontlader, Schaufeln und Säge fachkundig zu Werk gingen. So packte unter anderem Landschaftsarchitekt Peter Rubeck mit an; er ist für die Planung der Spielplatz-Erweiterung zuständig.

Anzeige

Die schon fertiggestellten Spielplatz-Elemente wie der Kriechgang in der bestehenden Hecke, der Tunnel und die BMX-Strecke nimmt der Nachwuchs schon gut an. Auf dem Wunschzettel stehen noch eine Wassermatschanlage, ein Bodentrampolin und Sitzgelegenheiten sowie eine neue Holzverkleidung am Piratenschiff, berichtet Mareike Angermann, die zweite Vorsitzende der Schlechinger Murmeltiere. Instandhaltung und Pflege stehen und fallen mit dem Engagement der Eltern. Darum sind Freiwillige, die tatkräftig mitanpacken, jederzeit willkommen. wun