Bildtext einblenden
Der Chor der Studierenden begeisterte die Zuhörer. (Foto: AELF Traunstein)

Spannende Einblicke am Frauennachmittag des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung

Traunstein – Nach zwei Jahren Corona-Pause fand wieder der Frauennachmittag des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) Laufen/Traunstein an der Landwirtschaftsschule Traunstein, Abteilung Hauswirtschaft, statt. Die beiden Vorsitzenden der Frauengruppe des VLF Laufen/Traunstein und Töging und zwei Studierende des Vollzeitsemesters der »Winterschule« Traunstein stellten ihre »Lebenslinien« in Wort und Bild vor.


Ihre Wege könnten nicht unterschiedlicher sein. Sie führten auf verschiedenen Umwegen, sei es eine andere Berufsausbildung, ein Studium oder ein Auslandsaufenthalt immer zu einem Berufsabschluss in der Hauswirtschaft beziehungsweise zum aktuellen Semester der »Winterschule«.

Allen vier gemeinsam war die Begeisterung, mit der sie ihren Weg gegangen sind. An diese spannenden Geschichten schloss sich ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen an.

Die Studierenden hatten im Unterricht Torten gebacken und ein Buffet aufgebaut. Ebenso wurden Raum und Tische festlich gestaltet. Eine Besonderheit war die musikalische Umrahmung durch den Chor der Studierenden, der viel Beifall erhielt.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein