weather-image
10°

Skulpturen aus Eis

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Christbaum und Co.: Eiskünstler Christian Staber schuf in Traunreut gleich mehrere Skulpturen. (Foto: Mix)

Traunreut. Gleich mehrere Eisskulpturen hat Eiskünstler Christian Staber aus Nußdorf am Inn am Freitagabend auf dem Traunreuter Christkindlmarkt vor den Augen der interessierten Zuschauer geschaffen. Aus großen Eisblöcken formte er einen Christbaum, einen Adventskranz, einen Weihnachtsengel, eine große Eule und einen Weihnachtsstern.


Christian Staber ist 2001 Europameister im Eisskulpturenschnitzen geworden. Der gelernte Koch hatte sich schon früh mit dem Schnitzen von Obst und Gemüse beschäftigt, hatte Margarine- und Butter-skulpturen für festliche Tafeln erstellt.

Anzeige

Die Organisatorin des Traunreuter Christkindlmarktes, Frauke Tränkner, konnte den Eiskünstler heuer für den Traunreuter Christkindlmarkt gewinnen. Dort schuf er die Skulpturen in überraschend kurzer Zeit. Die gröberen Konturen gab er zunächst mit der Kettensäge vor, Feinarbeiten nahm er dann mit verschiedenen Meißeln vor, am Ende ging er mit dem Bunsenbrenner über das ganze Kunstwerk. Die Zuschauer am Christkindlmarkt waren beeindruckt, was aus einem Eisblock entstehen kann. Die Werke sind nun am Rathausplatz zwischen den Hütten zu bestaunen – solange bis sie schmelzen. mix

Mehr aus der Stadt Traunstein