weather-image
28°

Silofolien verbrannt

1.8
1.8

Surberg. Weil er unerlaubt mindestens eine Silofolie am Waldrand verbrannt und die Reste vergraben hat, muss ein 65-jähriger Surberger jetzt mit einem Bußgeld rechnen.


Außerdem muss er auf Anordnung des Landratsamts die Folienreste wieder ausgraben und ordnungsgemäß entsorgen. Grundsätzlich können Landwirte Silofolien zurückgeben, sie müssen sie allerdings vorher reinigen. Der Landwirt erklärte der Polizei, dass seine Folien so schmutzig gewesen seien, dass eine Reinigung nicht mehr möglich war.

Anzeige