weather-image
30°

Sieben Verletzte und hoher Schaden

0.0
0.0

Tittmoning – Sieben Leichterletzte und rund 20 000 Euro Schaden gab es bei einem Unfall am späten Freitagabend auf der Staatsstraße 2105 bei Kay. Eine 45-jährige Tittmoningerin wollte mit ihrem Auto von der Staatsstraße nach links auf den Panoramaweg abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie anhalten. Ebenfalls stehen bleiben musste eine 19-jährige Schülerin aus Tittmoning mit ihrem Auto. Ein 18-Jähriger aus Simbach übersah die beiden stehenden Fahrzeuge und fuhr auf das Auto der 19-Jährigen auf. Nach dem Anstoß schleuderte das Auto des 18-Jährigen noch in den Gegenverkehr und prallte mit den Wagen einer jungen Frau aus Tittmoning. fb


 
Anzeige