weather-image
20°

Sicherheitswacht in Traunstein: Polizei sucht nun Bewerber

4.5
4.5
Bildtext einblenden

Polizei und Stadt wollen bis Mitte des Jahres eine Sicherheitswacht in Traunstein einführen. Dafür suchen sie nun geeignete Bewerber.


"Mit ihrer öffentlichen Präsenz sollen die Angehörigen der Sicherheitswacht nicht nur das Sicherheitsgefühl der Traunsteiner stärken, sondern auch einen Beitrag zur tatsächlichen Sicherheit auf Straßen, Wegen und Plätzen leisten", so Polizeipräsident Kopp bei einem Pressegspräch im Traunsteiner Rathaus.

Anzeige

Ehrenamtliche Bewerber müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen zwischen 18 und 62 Jahre alt sein.
  • Sie sollen sehr zuverlässig sein und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft an den Tag legen.
  • Sie müssen ein Zeugnis einer Schulausbildung oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung vorlegen können.
  • Sie sollen in Traunstein und Umgebung wohnen.
  • Bewerber sollen außerdem die körperliche Konstitution für den Außeneinsatz haben.
  • Die deutsche Staatsbürgerschaft ist kein Muss.

Insgesamt haben sich schon zehn Bewerber bei der Polizei gemeldet - sechs erscheinen der Polizei für die Sicherheitswacht geeignet. Die Sicherheitswacht soll im Juni ihre Arbeit aufnehmen.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Traunsteiner Tagblatts.

Interessierte können sich bei der Polizeiinspektion Traunstein, Telefon 0861/9873-0, melden.