weather-image
21°

Show mit Perchten und Teufeln

0.0
0.0

Traunreut. Eine Veranstaltung, die es so in Deutschland noch nie gab, findet am Samstag um 18 Uhr auf dem Sportplatz des FC Traunreut statt. Sechs Perchten- und Teufelvereine aus dem südostbayerischen und dem Salzburger Raum zeigen in einer fulminanten Show beeindruckende Choreografien mit Musik, Tanz, Feuer und Rauch. Dabei handelt es sich nicht, wie sonst in der Region üblich, um einen Lauf, sondern um eine Show-Veranstaltung mit unterschiedlichen Aufführungen innerhalb einer Arena.


»Alle Vereine haben sich eine eigene Geschichte mit etwa 15 bis 20 Minuten Länge ausgedacht, die sie in ihren Choreografien erzählen werden«, so Bernhard Palfi, einer der Initiatoren der Veranstaltung. Er ist selbstverständlich auch mit den Perchten und Teufeln seines Vereins, der »Hochberg-Pass« aus Traunstein zugegen. Zudem sind bei der Perchten- und Teufelsshow mit dem passenden Namen »Hell's Open« die »Abtsee Teufel« aus Laufen, die »Achthal-Teufel« aus Teisendorf, die »Kraxn-Pass« aus Seekirchen sowie die Bergener Vereine »Feuerdeifen« und »Hochfelln Deifen« vertreten.

Anzeige

Für die Veranstaltung wird auf dem Fußballplatz des FC Traunreut eine Arena für 1500 Gäste mit einem Durchmesser von etwa 30 Metern aufgebaut. Den Abschluss der fulminanten Veranstaltung bildet ein großes Feuerwerk. sid