weather-image
22°

SEPA für Privatpersonen erst ab Februar 2016 Pflicht

0.0
0.0

Chieming. Eine weiterhin positive Entwicklung bilanzierte Bankdirektor Franz Brecht bei der Auftaktversammlung der Mitglieder- und Kundenversammlungen der VR-Bank Oberbayern Südost im Landkreis Traunstein beim Unterwirt in Chieming.


Energetische Sanierungen sind geplant

Anzeige

Unter anderem informierte Brecht die Mitglieder über die Investitionen. Rund eine Million Euro sei in den Umbau und in die Modernisierung der Geschäftsstelle in der Bad Reichenhaller Fußgängerzone sowie in den Erwerb und in die Sanierung eines neuen Bankgebäudes in Tittmoning investiert worden. Weiter seien Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der bankeigenen Filialen installiert und die Beleuchtung auf energiesparende LED-Technik umgestellt worden. Durch diese Maßnahmen könnten die Stromkosten jährlich um rund 50 000 Euro reduziert werden. Zur weiteren Kostensenkung seien energetische Sanierungen an einzelnen Gebäuden geplant.

Zum Thema SEPA (europaweiter einheitlicher Zahlungsverkehr) teilte Brecht mit, dass Privatpersonen erst ab 1. Februar 2016 die neuen Kontonummern und Bankleitzahlen verwenden müssten, während diese für Unternehmen, Behörden, aber auch für Vereine bereits ab 1. Februar nächsten Jahres Pflicht seien.

Zu den »Töchtern« der VR-Bank Oberbayern Südost, die Bereichsleiter Josef Babl bei der Versammlung vorstellte, gehören die Raiffeisen-Waren GmbH mit Sitz in Fridolfing und weitere sieben Standorte in der Region sowie die VR-Immobilien GmbH und als jüngstes Kind die VR-EnergieGenossenschaft. Diese biete den Menschen in der Region über eine Beteiligung oder die Vermietung geeigneter Flächen die Möglichkeit, von einer umweltfreundlichen Energie-Erzeugung zu profitieren.

Mit einem Anteil von 32 Prozent sei die VR-Bank an einem gewerblichen Immobilienportfolio, bestehend aus acht BayWa Bau- und Gartenmärkten, einem Netto-Markt, einem Fristo-Getränkemarkt und zwei Burger-King-Restaurants im Gesamtvolumen von 59 Millionen Euro beteiligt.

Gesellschaftliches Engagement gewürdigt

Als Gastgeber hob Chiemings Bürgermeister Benno Graf das gesellschaftliche Engagement der VR-Bank Oberbayern Südost hervor. Er spannte dabei den Bogen von der fundierten Ausbildung Jugendlicher über die Förderung gemeinnütziger Einrichtungen bis hin zur Gründung und Unterstützung der Bürgerstiftungen im Landkreis Traunstein und im Berchtesgadener Land, die sich gerade bei der Hochwasserhilfe wieder einmal bewährt hätten.