weather-image
16°

Senegalese bedrohte Gambier mit Messer

1.2
1.2

Traunstein – Mit einem Messer und einer abgebrochenen Bierflasche bedrohte ein 32-jähriger Senegalese einen 23-jährigen Gambier in einer Flüchtlingsunterkunft. Jetzt ermittelt die Polizei.


Zunächst war es Samstagnacht zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern vor einem Lokal an der Wasserburger Straße gekommen, als sich die beiden dort zufällig begegneten. Nach Angaben der Polizei herrscht zwischen den Asylbewerbern schon seit längerer Zeit Streit und auch in der gemeinsamen Unterkunft kommt es immer wieder zu verbalen Auseinandersetzungen und Provokationen. Meist ist dabei auch Alkohol im Spiel – die Polizei geht davon aus, dass dies auch dieses Mal der Fall war.

Anzeige

Nach dem zufälligen Treffen war der 23-jährige Gambier in die Unterkunft zurückgefahren. Kurz darauf stand der 32-Jährige mit einer abgebrochenen Bierflasche und einem Messer in der Hand in der Zimmertüre, beschimpfte und provozierte diesen. Er drohte ihm sogar damit, ihn umzubringen. Letztendlich blieb es aber nur bei dieser Drohung.

Der 23-jährige Gambier fuhr daraufhin mit seinem Fahrrad zur Polizei, um den Vorfall zu melden. Die Beamten haben die weiteren Ermittlungen wegen Bedrohung des 32-Jährigen eingeleitet. fb