weather-image
16°

Seit 50 Jahren Mitglied im Gartenbauverein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Vorsitzender Klaus Uhlig (von links) und Bürgermeister Konrad Glück konnten die Auszeichnungen an Marille Brands, sie vertrat Franz Brands, Franz Lex, Sebastian Buchner sowie an Maria Axthammer, sie vertrat Josef Axthammer, und Johann Axthammer übergeben.

Seeon-Seebruck. Bereits seit einem halben Jahrhundert ist Franz Lex Mitglied im Truchtlachinger Gartenbauverein. Grund genug, um ihn in der Frühjahrsversammlung im Trachtenheim zusammen mit weiteren langjährigen Mitgliedern zu ehren. Bürgermeister Konrad Glück überreichte Lex die Ehrennadel in Gold mit Kranz und eine Urkunde für seine 50-jährige Mitgliedschaft. Seit 40 Jahren sind Sebastian Buchner, Franz Prambs, Matthäus Schönlinner, Josef Axthammer, Johann Axthammer, Therese Axthammer, Werner Maier und Konrad Krammer dabei und erhielten dafür die Ehrennadel in Gold.


Vorsitzender Klaus Uhlig gab noch einige Termine für das kommende Gartenjahr bekannt. So nimmt der Verein am kommenden Montag an einem Infoabend über Bodenproben in Palling teil. Dort findet am 15. April auch ein Veredelungskurs für Obstbäume statt. Im Juni will man an der dreitägigen Lehrfahrt des Kreisverbandes nach Thüringen und im August am Ferienprogramm teilnehmen. Im Herbst sind dann noch der Vereinsausflug und ein Korbflechtkurs geplant.

Anzeige

In der Versammlung zeigte der Vorsitzende anschließend noch einige Dias zum Thema »Gärtnern im Einklang mit der Natur«. Dabei ging er unter anderem auf die bunte blühende Wiese ein, »der Traum eines Naturgärtners«. Eine Blumenwiese brauche aber genügend Platz und sei keine Spielwiese, die niedergetreten werden dürfe. Sie lasse sich auf verschiedensten Standorten anlegen, die schönsten Wiesen würden sich aber auf mageren Böden in möglichst sonniger Lage herausbilden. Ein naturnaher und erlebnisreicher Garten könne aber nicht von heute auf morgen erzwungen werden und entwickele sich laufend weiter.