weather-image
15°

Sechs Verletzte bei Unfall auf der Trauntalbrücke

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem sechs Menschen verletzt worden sind, ist am Samstag gegen 13.15 Uhr auf der Traunsteiner Nordumfahrung passiert. Es entstand Sachschaden von rund 30 000 Euro. Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist eine 24-jährige Münchnerin mit ihrem Peugeot auf der schneeglatten Trauntalbrücke ins Schleudern geraten und frontal in den entgegenkommenden Audi eines 33-jährigen Traunreuters gekracht. Der Beifahrer im Peugeot, ein 23-jähriger Münchner, wurde schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Traunstein befreiten ihn. Die leicht verletzte Fahrerin hatte sich selbst aus dem Peugeot befreien können. Die vier Insassen im Audi erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Alle sechs Verletzten mussten ins Krankenhaus. (Foto: FDL/AKI)


 
Anzeige