weather-image
25°

Sechs Verletzte bei schwerem Unfall zwischen Waging und Teisendorf

3.0
3.0
Bildtext einblenden

Drei Schwerverletzte und drei Leichtverletzte sowie Gesamtschaden von rund 23 000 Euro hat es bei einem Verkehrsunfall gegeben, der am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Waging und Teisendorf passiert ist.


Eine 45-jährige Frau aus Laufen, die mit ihrem VW Golf aus Richtung Petting gekommen war, wollte auf Höhe von Aichbauer links in Richtung Teisendorf abbiegen. Dabei übersah sie den VW Touran eines 41-jährigen Wagingers, der aus Richtung Teisendorf kam. Der Touran krachte wohl ungebremst in die Fahrerseite des Golf. Die drei Insassen des Golf – die Fahrerin, ihr zehnjähriger Sohn sowie ein 13-jähriger Bub – erlitten schwere Verletzungen, der Waginger, seine Frau und ihr zweijähriger Sohn wurden leicht verletzt. Am Unfallort war ein Großaufgebot an Rettungskräften und -fahrzeugen im Einsatz: die Freiwillige Feuerwehr Petting, die Ersthelfergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Waging und das Rote Kreuz mit vier Rettungswagen, einem Krankentransporter und zwei Notärzten. Die Verletzten wurden an der Unfallstelle erstversorgt und kamen danach in umliegende Krankenhäuser. Die Kreisstraße war nach dem Unfall etwa eineinhalb Stunden lang komplett gesperrt. (Foto: FDL/Lamminger)

Anzeige