weather-image
18°

Sechs Beamte bei Unfall verletzt

5.0
5.0

Ainring – Zu einem kuriosen Auffahrunfall kam es im Bereich des Hammerauer Bergs: Dabei wurden sechs Beamte der Bundespolizei verletzt. Der Sachschaden wird auf über 20 000 Euro geschätzt. Es wurden fünf Fahrzeuge der Bundespolizei beschädigt.


In den Auffahrunfall am Dienstagvormittag waren fünf Polizeifahrzeuge verwickelt, sie fuhren hintereinander in einer Kolonne. Ein Beamter der Bundespolizei aus Hannover musste aufgrund eines Linksabbiegers verkehrsbedingt abbremsen und anhalten. Die nachfolgenden Fahrzeuge erkannten die Situation zu spät und fuhren jeweils auf den Vordermann auf. Hierbei wurden insgesamt sechs Beamte leicht verletzt. Auf der Bundesstraße kam es zu Behinderungen. fb

Anzeige
Blattl Sonntag Traunstein