weather-image
24°

Schwerverletzter Motorradfahrer

Grabenstätt. Gleich zwei schwere Unfälle ereigneten sich gestern innerhalb von zwei Stunden im Gemeindegebiet von Grabenstätt.

Schwer verletzt wurde ein 16-jähriger Motorradfahrer bei einer Kollision gegen 15 Uhr. Der Biker aus dem Raum Rosenheim war von Chieming kommend auf der Grabenstätter Umfahrung unterwegs und hatte zu spät bemerkt, dass ein Wagen vor ihm wegen eines Linksabbiegers abbremsen musste. Der Jugendliche krachte fast ungebremst in den Wagen und wurde durch die Heckscheibe auf die Rücksitzbank geschleudert

Anzeige

Zwei Stunden zuvor waren zwei Wagen auf der Straße zwischen Erlstätt und Chieming an der Abzweigung nach Wolkersdorf kollidiert. Ein Fahrer hatte beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet. Die beteiligten Fahrer wurden nach ersten Angaben der Polizei leicht verletzt.