weather-image

Schweres Gerät im Hammerergraben

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Mit schwerem Gerät weitet das Wasserwirtschaftsamt derzeit das Bett des Hammerergrabens in Unterwössen. Laut Auskunft der dortigen Mitarbeiter war dieses zu eng. Die Brücke beim Parkplatz zur Rechenbergalm, über die auch der Wanderweg führt, ist abgerissen. Die Forstverwaltung wird an gleicher Stelle eine neue bauen, Wanderer können allerdings eine kleinere Brücke weiter unten nutzen. Die Gemeinde verhandelt derzeit, ob sich im Zuge der Bauarbeiten der Parkplatz vergrößern lässt. Bei Ausflugswetter und Ansturm auf Feldlahnalm und Rechenbergalm reichen die Parkmöglichkeiten nicht aus. (Foto: Flug)


 
Anzeige

- Anzeige -