weather-image
22°

Schwerer Verkehrsunfall

0.0
0.0

Waging am See. Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstagmorgen eine Tachingerin nach einem Verkehrsunfall mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Traunstein geflogen. Die 54-Jährige war mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße von Waging in Richtung Feichten unterwegs, als eine 26-jährige Fahrerin aus Richtung St. Leonhard in die Straße nach Waging einbog und ihr die Vorfahrt nahm. Die Tachingerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit ihrem Wagen frontal in die linke Fahrzeugseite des BMW.


Der BMW der Unfallverursacherin wurde von der Straße geschleudert und landete in einer Wiese. Die 26-jährige Fahrerin blieb unverletzt, fuhr jedoch zur weiteren Beobachtung mit dem Rettungsdienst in die Traunsteiner Klinik. Viel schwerer sind die Verletzungen der Tachingerin. Sie brach sich das Schlüsselbein und wurde mit dem Verdacht auf innere Verletzungen sofort nach Traunstein geflogen.

Anzeige

Beide Autos wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Zudem wurde das Hinweisschild auf den Ort »St. Leonhard« beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei 14 000 Euro.