weather-image
16°

Schwerer Unfall bei Teisendorf: Zwei Buben und eine Frau verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagmittag auf Höhe der Abzweigung Teisendorf Ost. Zwei Buben und eine Frau kamen ins Krankenhaus. Der Lenker eines Kleinwagens hatte beim Abbiegen wegen der nassen Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und schleuderte an die Verkehrsinsel. Ein nachfolgender Autofahrer musste auf der Gegenfahrbahn der Bundesstraße anhalten, da er sonst aufgefahren wäre. Der Lenker eines aus Richtung Freilassing kommenden Fahrzeugs konnte noch ausweichen, geriet allerdings auf die Abbiegespur, wo es zum Zusammenstoß mit einem weiteren Auto kam. Eine 29-jährige Freilassingerin und zwei drei und sechs Jahre alte Buben mussten mit nach erster Einschätzung leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden. Ein weiterer leicht verletzter Mann verweigerte den Transport ins Krankenhaus. Die Teisendorfer Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen und regelte den Verkehr, da die B 304 während der Rettungs- und Bergearbeiten nur halbseitig befahrbar war. (Foto: Feuerwehr)


 
Anzeige