weather-image
18°

Schulhaus Teisendorf

0.0
0.0

Teisendorf. Der Bau- und Umweltausschuss des Marktgemeinderates beschloss in seiner jüngsten Sitzung, die südseitige Schulhausfassade in rötlichem Erdton und die Bänder in Grau streichen zu lassen.


Gemeinsam mit Planer Markus Fritsche besichtigten die Ausschussmitglieder zuvor fünf Farbmuster, welche die Teisendorfer Firma Dorfleitner vorbereitet hatte. Für die übrigen Fassaden könne man sich einen anderen, zum Baustil passenden Anstrich vorstellen, hieß es. Deshalb bringt Malermeister Stephan Dorfleitner am Gebäude noch einige Farbmuster bis zur nächsten Sitzung an. Die Blenden und die Fallarme der Markisen werden in Rubinrot gehalten.

Anzeige

Entsprechend dem Vorschlag von Markus Fritsche sollen die Markisen an den Mahagonifenstern dem Bestand angepasst werden. Das Markisen-Spanntuch an der Südseite soll in Dunkelblau und das auf der Ostseite in Hellblau gehalten werden. Matthias Spiegelsperger hatte den Standpunkt vertreten, verschiedene Farben wirkten harmonischer. Er empfahl, den Markisenstoff an der Südseite in Dunkelblau und an der Ostseite in Hellblau zu halten. Sein Vorschlag wurde schließlich mit knapper Mehrheit angenommen.

Facebook Traunsteiner Tagblatt