weather-image
14°

Schülerin wurde von Hund gebissen

0.0
0.0

Traunstein – Von einem Hund ins rechte Schienbein gebissen wurde eine zwölfjährige Schülerin. Sie war mit ihrem Fahrrad auf der Staufenstraße unterwegs, als sich plötzlich ein Hund von der Leine eines unbekannten Hundehalters löste und ihr entgegenlief. Als die Zwölfjährige vom Fahrrad abstieg, biss der Hund sie ins rechte Schienbein.


Der Hundebesitzer erkundigte sich noch beim Mädchen, ob es ihr gut geht, dann ging er, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Nach Angaben der Polizei geschah dies bereits am vergangenen Samstag. Beim Hund soll es sich um einen Mischling gehandelt haben.

Anzeige

Hinweise an die Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/987 30. fb