Schüler wurde geschlagen

Traunstein – Mit kleinen Verletzungen am Hals und im Gesicht erschien ein zwölfjähriger Traunsteiner am Dienstagabend mit seinem Vater bei der Polizei. Angeblich hat dem Schüler ein Jugendlicher mehrfach ins Gesicht geschlagen.


Die Eltern hatten gegen 18.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil ihr Sohn noch nicht nach Hause gekommen ist. Die Beamten suchten daraufhin in der Stadt nach dem Schüler. Eine halbe Stunde später erschien der Bub zusammen mit seinem Vater bei der Dienststelle. Dort gab er an, dass er am Nachmittag im Bereich Untere Hammerstraße von einem korpulenten Jugendlichen mehrmals ins Gesicht geschlagen wurde.

Anzeige

Schon am vergangenen Mittwoch wurde der Zwölfjährige von drei Jugendlichen attackiert. Einer der Jugendlichen soll rothaarig und etwas dicker gewesen sein.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu den beiden Vorfällen geben können. Diese nehmen die Beamten unter Telefon 0861/9873-0 entgegen. Unklar ist auch noch, warum der Bub nicht rechtzeitig nach Hause kam. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein