weather-image
19°

Schüler mit 1,8 Promille am Frühlingsfest angetroffen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bis zu 1,8 Promille Alkohol im Blut hatten fünf betrunkene Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren am Frühlingsfest, als sie der Polizei ins Auge fielen.


Weil sie einen betrunkenen Eindruck machten, wurden die fünf Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 15 Jahren am Freitagabend gegen 19.45 Uhr von den Traunsteiner Beamten genauer überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass die Schüler tatsächlich stark alkoholisiert waren – sie hatten zwischen 0,8 und 1,8 Promille Alkohol im Blut.

Anzeige

Daraufhin wurden die Erziehungsberechtigten verständigt, die ihre Kinder anschließend abholten.