weather-image
29°

Schöne Raritäten

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Eine BMW R 63, Baujahr 1928, war in Schleching beim Oldtimer-Frühschoppen zu sehen. (Foto: Wunderlich)

Schleching. Die Besucher strömten bei schönstem Wetter aus dem Achental, den umliegenden Landkreisen und den Tiroler Nachbargemeinden zum Motorrad-Oldtimer-Frühschoppen. Der Motorradclub Schleching hatte traditionsgemäß am Ostermontag die Veranstaltung beim »Gasthof zur Post« organisiert.


Der Platz war gut gefüllt mit interessanten Maschinen, die von den zahlreichen Besuchern fachmännisch begutachtet wurden. Zum Beispiel kam ein Fahrer aus Köstendorf (bei Salzburg) mit seiner BMW R 63, Baujahr 1928. Ein Motorradfreund aus Kufstein hatte eine NSU Max 300 ccm, Baujahr 1955, mitgebracht. Die hat es so nur in Österreich gegeben und wird von ihrem Eigentümer schon zwanzig Jahre gepflegt und gefahren. Weitere Hingucker waren ein Zündapp KS 750 Wehrmachtsgespann im Originalzustand von 1942 und eine seltene Hercules 2000 mit Wankelmotor.

Anzeige

Ein besonderes Highlight waren die ausgestellten Oldie-Rennmaschinen, mit denen einige Clubmitglieder des MC Schleching sehr erfolgreich an Rennveranstaltungen im In- und Ausland teilnehmen. Die Musikgruppe »Wiboreschko« sorgte für gute Laune und der Klang der Motoren – den die Fahrer ab und an aufheulen ließen – sorgte für die richtige Stimmung. wun