weather-image
20°

»Schneise der Verwüstung«

4.0
4.0

Seeon-Seebruck – Geklärt werden konnten mehrere Sachbeschädigungen und Diebstähle, zu denen es bereits Ende Juli am Abend des Seehafenfestes gekommen war. Die Polizei sprach damals von einer »Schneise der Verwüstung«. Fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus dem Seeon-Seebrucker Gemeindegebiet haben die Taten zugegeben.


Sie hatten zunächst einen Motorroller gestohlen und diesen vermutlich nach einem Sturz im Alzuferbereich entsorgt. Außerdem stahlen sie die Kennzeichen eines Autos, warfen mehrere mobile Toilettenhäuschen um und beschädigten den Vogelbeobachtungsturm. Den Schaden schätzt die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf rund 1300 Euro.

Anzeige

Nun zeigten sich die Jugendlichen geständig und bereuten ihr Handeln. Grund dafür sei, dass sie betrunken waren. Die Buben wollen sich nun auch bei den Geschädigten entschuldigen und für den Schaden aufkommen. fb