weather-image
27°

Schneeglätte: 18-Jährige kracht bei Erlstätt an Baum

3.2
3.2
Bildtext einblenden
Neben der Glätte behinderte schlechte Sicht den Verkehr. Foto: Symbolbild, dpa/Federico Gambarini

Eine Gehirnerschütterung erlitt am Dienstagabend eine 18-jährige Fahranfängerin – sie krachte neben der Staatsstraße in Richtung Traunstein an einen Baum.


Die junge Fahrerin war am Abend gegen 21.45 Uhr von Traunstein in Richtung Erlstätt unterwegs, als sie aufgrund der Schneeglätte von der Fahrbahn abkam und an einen Baum prallte. Sie musste mit einer Gehirnerschütterung ins Klinikum Traunstein gebracht werden. Am ihrem Auto entstand Totalschaden.

Anzeige