weather-image
12°

Schmuckräuber gefasst

2.0
2.0

Piding – Mit einem europaweiten Haftbefehl wurde ein 47-jähriger Kroate gesucht, der bei einem Raubüberfall in der Schweiz Schmuck im Wert von 1,1 Millionen Schweizer Franken sowie eine größere Menge Bargeld erbeutet hat. Bei den Grenzkontrollen in Piding ging der Mann nun der Bundespolizei ins Netz, als sie den Wagen mit kroatischem Kennzeichen und mehreren Insassen kontrollierten. Der Gesuchte wurde verhaftet und ins Gefängnis nach Traunstein gebracht, wo er auf seine Auslieferung in die Schweiz wartet.


Der Kroate wird laut Haftbefehl beschuldigt, an einem im April 2014 begangenen Raub im Kanton Sankt Gallen beteiligt gewesen zu sein. Er soll zusammen mit einem Komplizen einen Hauseigentümer mit einem Messer bedroht und 300 000 Schweizer Franken, 19 000 Euro sowie Schmuck im Gesamtwert von 1,1 Millionen Schweizer Franken erbeutet zu haben. In der Schweiz erwartet den 47-Jährigen im Fall einer Verurteilung voraussichtlich eine mehrjährige Gefängnisstrafe. fb

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein