weather-image
22°

Schmierfinken treiben zurzeit im Stadtgebiet ihr Unwesen

1.8
1.8
Bildtext einblenden

In der Nacht zum Mittwoch wurden mehrere Gebäude, Schaukästen, Straßenlaternen und auch der Brunnen am Maxplatz mit unterschiedlichen Parolen beschmiert und mit Aufklebern versehen. 


Die Unbekannten verwendeten dafür schwarze, lila und pinke Farbe. Die Hauseigentümer und auch die Mitarbeiter des Städtischen Bauhofes versuchten, die Schmierereien am nächsten Tag wieder zu beseitigen. »Wir probieren es zumindest«, sagte Wolfgang Honsa, Leiter des Städtischen Bauhofes, gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt. An manchen Stellen sei es allerdings sehr schwierig, fügte er hinzu. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro, teilte die Polizei Traunstein mit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0861/98730 entgegen. (Foto: Brenninger)

Anzeige