weather-image

Schlange im Garten

4.1
4.1
Bildtext einblenden
Diese etwa ein Meter lange Schlange fand Reinhilde Lohr in ihrem Garten.

Traunreut – Tierischer Feuerwehreinsatz gestern Nachmittag in Traunreut: Gegen 15.30 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr in die Paul-Keller-Straße aus. Reinhilde Lohr hatte in ihrem Garten eine Schlange entdeckt.


»Ich wollte gerade in den Garten gehen, als ich die Schlange sah, die sich sichtlich langsam in Richtung Terrasse auf den Weg machen wollte«, sagte Reinhilde Lohr dem Traunsteiner Tagblatt. »Mein Mann und ich wussten nicht, was wir machen sollten und verständigten die Polizei.«

Anzeige

Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr, die offenbar von der Polizei informiert worden war, hatte ihr Mann Benno das Reptil vorsichtig in einen Eimer gelegt.

Ob es sich bei der Schlange um eine Kreuzotter gehandelt hat, wie von den Florianijüngern vermutet wurde, konnte bis Redaktionsschluss nicht eindeutig geklärt werden. Die Feuerwehr brachte das Tier auf alle Fälle zu einem Tierarzt. ga