Schlägerei vor Diskothek

Traunreut – Zu einer Schlägerei mit mindestens zwei Verletzten kam es am frühen Samstagmorgen vor einem Lokal an der Werner-von-Siemens-Straße. Aufgrund der unübersichtlichen Lage und der Beteiligung vieler, ist die Polizei noch dabei, den genauen Sachverhalt zu prüfen.


Zunächst soll es zwischen einem 31-Jährigen und einem 26-Jährigen eine Auseinandersetzung in der Disco gegeben haben. Daraufhin wurden sie des Lokals verwiesen; sie entfernten sich zunächst, kamen jedoch im weiteren Verlauf wieder zurück und machten erneut Ärger.

Schließlich schlug ein bislang unbekannter Täter ohne Vorwarnung auf den 31-jährigen Freilassinger ein. Dessen Begleiter, ein 26-jähriger Wasserburger, kam ihm zu Hilfe, woraufhin immer mehr Beteiligte in die Schlägerei verwickelt wurden. Es folgten tumultartige Szenen mit 30 Schlägern und mehr. Ein 22-jähriger Wasserburger soll dabei sogar mit einer Glasflasche auf das dazwischen gehende Sicherheitspersonal losgegangen sein.

Der 26-Jährige und der 31-Jährige wurden bei der Rauferei so schwer verletzt, dass sie vom BRK in die Kliniken Traunstein und Trostberg eingeliefert werden mussten. Die Traunreuter Polizei hat die Ermittlungen übernommen. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein