weather-image
22°

Schauriges Treiben am Christkindlmarkt

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Einen  tollen  Auftritt  legten  die  Perchten  der  Hochberg-Pass für die vielen Besucher auf dem Stadtplatz hin. (Foto: FDL/Lamminger)

Traunstein – Großes Gedränge herrschte am Sonntagabend auf dem Traunsteiner Stadtplatz: Hunderte Besucher sahen den Perchtenlauf des Vereins Hochberg-Pass, der so manchem Gänsehaut machte. Der Auftritt der gruseligen Gestalten ist jedes Jahr ein Höhepunkt im Programm des Christkindlmarkts.


Los ging der Perchtenlauf mit dem Auftritt der Hexe und den kleinen Perchten, also den Kindern des Vereins. Diese sahen allerdings in ihren Verkleidungen nicht weniger gruselig aus wie ihre großen Kameraden. Sie trugen Felle und Masken und läuteten mit Glocken. So ausgestattet, lernten sie so manchem kleinen Besucher das Fürchten. Außerdem gab es eine imposante Feuershow, bevor dann die Erwachsenen der Hochberg-Pass mit ihrem Lauf starteten. Zunächst fingen die 23 großen Perchten die Hexe ein und steckten sie dann in den mitgebrachten Sarg. – Der Verein hatte sich wirklich wieder viel einfallen lassen, um den Besuchern eine spektakuläre Show zum Gruseln und Fürchten zu präsentieren. KR

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein