weather-image
26°

SC Schleching hat Finanzprobleme

Schleching. Der Sportclub Schleching hat sich an den Gemeinderat mit der Bitte gewandt, auch dieses Jahr wieder die Kosten für die Rasenpflege von 4000 Euro zu übernehmen. Der Antrag wurde nun in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates kurzfristig behandelt. Das Gremium stimmte zu.


Manfred Mix, Vorstand des Vereins, stellte die Einnahmen – Mitgliedsbeiträge und Bandenwerbung in Höhe von 12 200 Euro – den wesentlich höheren Ausgaben von 14 250 Euro gegenüber. Die wichtige Rasenpflege sei hierbei der größte Posten.

Anzeige

Gemeinderat Andi Hell führte zu diesem Thema aus, wie wichtig das Engagement der Mitglieder – besonders in der Jugendarbeit – sei. Eine Gemeinde lebe genau von dieser Art Engagement. Es muss ein Weg gefunden werden, dass der Verein langfristig überleben könne, betonte er.

Konzeptüberlegungen laufen, wie die Einnahmen erhöht werden können. Gemeinderat Remigius Bauer betonte, dass das Gelände des Sportclubs öffentlich zugänglich sei und auch unentgeltlich von Besuchern genutzt werden könne. Somit wäre eine Beteiligung der Gemeinde an den Kosten für den Rasen gerechtfertigt.

Der Vorschlag von Andi Hell, dem Sportclub eine Zusage zur Übernahme der Rasenpflegekosten für drei Jahre zu geben – mit einigen administrativen Auflagen und der Ausarbeitung eines neuen Konzeptes zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit – stimmte der Gemeinderat einstimmig zu. wun