weather-image

Säugling im Fahrzeug gelassen

3.0
3.0

Traunstein – Ein schreiendes Baby in einem verlassenen Auto in der Sonne: Mit ihrem Anruf bei der Polizei lösten aufmerksame Passanten am Dienstagvormittag einen Feuerwehreinsatz an der Höllgasse aus.


Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war die Kindsmutter jedoch zurückgekehrt und mit ihrem schwarzen Wagen davongefahren. Dennoch muss sie damit rechnen, dass ihr die Kosten für den Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt werden.

Anzeige

Durch den Glashauseffekt entstehen in Fahrzeugen, die in der Sonne stehen, schnell hohe Temperaturen. Diese können für kleine Kinder und Tiere lebensgefährlich werden. Aus diesem Grund wird die Polizei in solchen Fällen nicht lange zögern und die Fahrzeuge notfalls auch gewaltsam öffnen. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen