weather-image
11°

Reifenstecher ist unterwegs

0.0
0.0

Teisendorf – Einen deutlichen Anstieg von Sachbeschädigungen an Autos in Teisendorf verzeichnet derzeit die Freilassinger Polizei. Seit Jahresbeginn wurden an sechs Autos, die alle an der Alten Reichenhaller und der Poststraße geparkt waren, die Reifen zerstochen.


Zuletzt zerstach ein Unbekannter am Dienstag zwischen 11 und 15 Uhr die Reifen von vier Autos, die in einer Tiefgarage an der Poststraße standen. Der verursachte Schaden beträgt mindestens 400 Euro.

Anzeige

Wie berichtet wurde bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Edeka-Parkplatz an der Alten Reichenhaller Straße ein Auto beschädigt. Ein Unbekannter zerstach den rechten Vorderreifen und brach außerdem den Heckscheibenwischer sowie einen Außenspiegel ab. Außerdem wurde das Auto mit einer bisher unbekannten Substanz besprüht. Es entstand Schaden in Höhe von rund 100 Euro. In der Nacht auf Samstag wurden bei einem Auto an der Alten Reichenhaller Straße ebenfalls alle vier Reifen zerstochen.

Aufgrund der Vorfälle erhöht die Polizei jetzt die Streifenpräsenz in Teisendorf. Wer Hinweise geben kann, soll sich bei den Beamten der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 melden. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen