weather-image

Reifen in der Traun gewaschen?

2.0
2.0

Ruhpolding. Mit einem schweren Baufahrzeug ist am Wochenende ein bisher Unbekannter in die Weiße Traun bei Ruhpolding gefahren, um nach ersten Vermutungen seine Reifen zu waschen. Der Vorfall muss sich zwischen Freitagabend und Sonntagfrüh auf Höhe des Speedwaystadions ereignet haben.


Dem Fischereiberechtigten war am Sonntag aufgefallen, dass zwei große Findlinge zur Seite geschoben worden waren und den Spuren nach ein schweres Baufahrzeug, vermutlich ein Radbagger, in die Traun gefahren war. Dort hatte der Fahrer eine Runde gedreht und war anschließend wieder herausgefahren. Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich bei der Polizei in Ruhpolding, Telefon 08663/88170, melden.

Anzeige

- Anzeige -