weather-image
25°

Reichsbürger in Chieming: Suche nach weiteren Waffen

1.8
1.8
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Chieming – Nach weiteren Waffen suchte am Dienstagmittag die Polizei auf dem Grundstück des Reichsbürgers in Chieming. Gegen den 58-Jährigen ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Verstößen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz und dem Waffengesetz.


Der 58-Jährige wurde am 13. Dezember verhaftet, nachdem die Behörden in seinem Haus mehrere Waffen, Munition und unbekannte Chemikalien gefunden hatten. Nun durchsuchten die Beamten der Polizei Dienstagmittag das Areal nach weiteren Waffen.

Anzeige

Wie die Polizei gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt mitteilte, wird das Grundstück des Reichsbürgers aufgrund neuer Ergebnisse bei den Ermittlungen nach weiteren Schusswaffen abgesucht.

Zum Bericht vom 14. Dezember: »Reichsbürger« hortete Tausende Schuss Munition im Haus