weather-image
20°

Rechtsradikaler pöbelt Flüchtlinge an

2.0
2.0

Traunstein – Ein großer, kahlköpfiger Mann beschimpfte am Freitag gegen 16.20 Uhr am Bahnhof in Traunstein Flüchtlinge. Er bespuckte einen Afghanen und zeigte den Hitlergruß, wobei er sich als Skinhead bezeichnete. Bevor eine Streifenbesatzung der Polizei am Bahnhof war, stieg der etwa 1.90 Meter große und tätowierte Mann vermutlich in einen Zug in Richtung München.


Hinweise nimmt die Polizei Traunstein unter Telefonnummer 0861/9873-0 entgegen. fb

Anzeige