weather-image
25°

Raub im Zug geklärt

5.0
5.0

Der Raubüberfall auf einen 14-jährigen Schüler in Fridolfing ist geklärt: Die Polizei nahm zwei rumänische Männer im Alter von 37 und 38 Jahren fest, der Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft an. Wie berichtet, war der Schüler aus Eggenfelden am Sonntagnachmittag auf einer Zugfahrt von Mühldorf nach Freilassing kurz vor Fridolfing von zwei unbekannten Männern mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Die beiden Männer verließen mit ihrer Beute – diverse Süßigkeiten und Softdrinks – den Zug am Bahnhof in Fridolfing und flüchteten zu Fuß.


Zwei Tage später fielen einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Laufen im Stadtgebiet von Laufen zwei Männer auf, weshalb sie die beiden kontrollierte. Aufgrund der Übereinstimmung der beiden Rumänen mit der Personenbeschreibung der flüchtigen Räuber wurden sie vorläufig festgenommen und zur weiteren Sachbearbeitung der Kriminalpolizei übergeben. Deren Ermittlungen bestätigten schließlich den Tatverdacht gegen die beiden rumänischen Staatsangehörigen. Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Traunstein erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein Haftbefehl.

Anzeige