weather-image
-1°

Rankgestell gestohlen

5.0
5.0

Kirchanschöring. Irgendjemand in Kirchanschöring oder einer nahe gelegenen Nachbargemeinde scheint derzeit seinen Garten kostenlos neu einzurichten – wie die Polizei Laufen meldet, wurden in den vergangenen Wochen vermehrt Gartenartikel gestohlen.


Waren es anfangs eher praktische Dinge wie ein Gartenschlauch und eine blaue 100-Liter-Wassertonne, so scheint der Langfinger inzwischen die wichtigsten notwendigen Dinge beieinander zu haben. Inzwischen geht er dazu über, Dekoartikel zu »sammeln«.

Anzeige

Dabei beweist der Dieb durchaus Geschmack – neben einer 70 Zentimeter großen Laterne samt schwarzer Wetterkerzen, die bereits in der Nacht zum Montag gestohlen worden war, wurde – wie der Polizei erst am Dienstag und dem Traunsteiner Tagblatt erst am Mittwoch gemeldet wurde – bereits in der Nacht zum Sonntag auch noch ein Rankgestell gestohlen. Das Gestell stand neben der Haustüre eines Anwesens am Fichtenweg.

Wenn auch im Einzelfall der Diebstahlsschaden eher gering ist, so ist es doch für den jeweiligen Betroffenen ärgerlich bis verängstigend, wenn aus dem eigenen Garten etwas gestohlen wird. Selbstverständlich, do die Polizei Laufen auf Anfrage, fahre man verstärkt nachts Streife in dem betreffenden Gebiet, aber es gebe eben auch noch andere Dinge, um die sich die Polizei Laufen kümmern müsse, etwa das Volksfest in Fridolfing oder das »Im Grünen«-Festival in Kirchanschöring.

Weil nun also die Personaldecke eine SOKO »Gartenzwerg« nicht zulässt, hoffen die Beamten doch noch auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 08682/8988-0.

- Anzeige -