weather-image
21°

Räuber in Linienbus gefasst

Siegsdorf. Bei der Kontrolle eines Linienbusses haben Beamte der Verkehrspolizei Traunstein in der Nacht zum gestrigen Dienstag einen 41-jährigen Bosnier festgenommen. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl. Wegen schweren Raubes muss er noch 1644 Tage im Gefängnis absitzen. Die Beamten hatten den Bus auf der Autobahn im Bereich Siegsdorf zu einer Routinekontrolle gestoppt. Er war von Frankfurt aus zu verschiedenen Zielen auf dem Balkan unterwegs. Der Bosnier hatte seinen zweijährigen Sohn bei sich. Für diesen organisierte das Jugendamt Traunstein kurzzeitig eine Pflegefamilie im Achental, bis die Verwandtschaft des Festgenommenen das Kind abholte.

 
Anzeige